Philippinerin nach Deutschland holen

0

Du möchtest eine Philippinern nach Deutschland holen? Dann verraten wir dir in diesem Ratgeber alles was wir wissen und was du hierfür benötigst. Das ganze ist teils nicht gerade einfach, dennoch versuchen wir so gut wie es nur geht zu helfen, damit du deine philippinische Freundin bzw deine philippinische Ehefrau nach Deutschland einladen kannst.

Philippinerin nach Deutschland holen

Bevor du eine Philippinerin nach Deutschland holen willst, solltest du dich gründlich informieren wie das ganze abläuft und welche Dokumente benötigt werden. Hier unterscheidet sich, ob du die Filipina nur zum Urlaub nach Deutschland holen willst, oder deine philippinische Ehefrau ganz nach Deutschland holen möchtest.

Philippinische Ehefrau nach Deutschland holen

Ein Visum für Deutschland, Österreich oder die Schweiz für die philippinische Ehepartnerin zu bekommen, ist keine Selbstverständlichkeit. Ein Touristenvisum für 3 Monate ist leichter erhältlich, aber auch hier verlangen die Botschaften Sicherheiten, dass die oder der philippinische Staatsbürger spätestens nach Ablauf der 3 Monate wieder in seine Heimat reist. Doch dazu später gleich mehr. Anbei listen wir kurz auf, was deine philippinische Freundin bzw Frau alles benötigt um nach Deutschland zu kommen

Philippinische Beziehung Tipps

  • Deine Freundin braucht einen Pass. Es kann dauern bis sie einen Termin buchen kann, um einen zu beantragen, wenn sie noch keinen hat. Man kann aber wohl auch Termine kaufen.
  • Deine Freundin muss eine Beitrittserklärung unterzeichnen, entweder persönlich auf deinem Standesamt oder vor einem Beamten in unserer AV.
  • Deine Freundin muss einen Antrag auf die Befreiung vom Ehefähigkeitszeugnis stellen beim Präsidenten des Oberlandesgerichts. Dafür wird vermutlich die Überprüfung ihrer Urkunden verlangt. Wenn geprüft worden ist und die Befreiung erteilt wurde, bekommt sie einen fiktiven Termin zur Trauung vom Standesamt.
  • Deine Freundin muss einen Deutschtest level A1 bestehen oder offensichtlich ausreichend gut Deutsch sprechen können.
  • Jemand mit guter Bonität muss zu Gunsten deiner Freundin eine Verpflichtungserklärung abgeben.
  • Deine Freundin muss einen Termin bei der deutschen Botschaft buchen um das Visum zu beantragen.
  • Eventuell werdet ihr dann zu eurer Beziehung befragt bevor das Visum erteilt wird.
  • Wenn das Visum erteilt wird muss sie sich die Ausreisegenehmigung holen, dazu muss sie ein Seminar über das Leben in Europa besuchen.
  • Sie kann dann nach Deutschland reisen und hier eine Aufenthaltserlaubnis beantragen nachdem ihr geheiratet habt.

>>> TIPP! Philippinische Frauen in Deutschland kennenlernen

Das ganze kann ziemlich lange dauern und kann einiges an Geld kosten für Sprachkurs/-prüfung, Urkundenprüfung, wiederholte Reisen zur Botschaft, wenn sie nicht in der Nähe wohnt. Sie sollte in der Zwischenzeit auf jeden Fall mindestens einmal versuchen ein Visum zu beantragen, um dich besuchen zu können. Dann kann das Heiratsvisum schwer mit der Begründung abgelehnt werden, ihr hättet euch noch nie gesehen. Wenn der Grund für den fehlenden Kontakt die Ablehnung des Besuchsvisums durch die Botschaft ist. Außerdem könnt ihr dann während des Besuchs schnell in Dänemark heiraten und die Schritte Beitrittserklärung, Befreiung vom Ehefähigkeitszeugnis durch das OLG und Verpflichtungserklärung fallen alle weg.

Filipinas kennenlernen Tipps und Infos

Philippinische Freundin nach Deutschland einladen

Eine philippinische Ehefrau nach Deutschland zu holen ist kostspielig und benötigt eine lange Zeit. Du solltest dich daher einmal fragen, ob es sich überhaupt lohnt. Vielleicht wäre es sogar besser wenn du auf die Philippinen auswanderst? Auch das ist nicht gerade einfach, aber möglich. Bevor ihr etwas überstürzt solltest du deine Freundin/Ehefrau einmal für einen Besuch nach Deutschland holen. So kann auch sie sich ein Bild machen ob sie hier überhaupt bleiben möchte.

Touristenvisum für Filipina / Schengenvisum für Philippinerin

Ein Schengenvisum ist ein Kurzzeitvisum, welches für einen bestimmten Zweck beantragt wird. Üblicherweise ist es der Tourismus, Besuch bei Freunden, Besuch bei Verwandten oder eine Geschäftsreise. Dieser Zweck ist nicht vorgeschrieben oder festgelegt. Eine Einreise für drei Monate zur „medizinischen Behandlung“ oder „Mitarbeiter bei einer Messeausstellung“ sind durchaus legitime Zwecke. Wie man sieht, ist auch eine Arbeit möglich, denn bei Messeausstellungen wird der Antragsteller arbeiten, wenngleich der Arbeitgeber dann im Ausland ansässig ist.

Schengenvisum für Philippinerin

Auch bei einem Touristenvisum für die Filipina für Deutschland werden etliche Dokumente benötigt, damit sie überhaupt ausreisen kann.

Was verlangt wird ist eine Erklärung bzw. ein Grund, warum man wieder zurück auf die Philippinen reist, wie zB ein Kind auf den Philippinen oder Besitz. Weiters wird vom europäischen Ehepartner ein Einkommensnachweis verlangt, und ein Rückflugticket für die Filipina – nur um die wichtigsten Sachen zu nennen.

Bedenke jedoch, dass sich die Gesetze ständig ändern können und wir somit keine Garantie auf die Aussagen geben können. Informiere dich zuvor nochmals genau direkt bei der Botschaft in deiner Nähe. Diese können dir ganz genau sagen wir das ganze abläuft und was alles benötigt wird.

Hast du schon einmal eine Philippinerin nach Deutschland geholt? Wie waren deine Erfahrungen und lief alles reibungslos ab? Berichte uns doch in den Kommentaren, wir würden uns freuen.

(Visited 2.592 times, 4 visits today)
Share.

Leave A Reply