Philippinische Frauen heiraten

0

In diesem Ratgeber verraten wir alles über Philippinische Frauen heiraten, wie das abläuft, was das ganze kostet und wie schwer es tatsächlich ist. Das ganze ist nicht gerade einfach und was es besonders viel benötigt, ist Geduld. Wir listen hier einige der wichtigsten Fragen auf und erklären wie genau das ganze abläuft und welche Voraussetzungen die Filipina erfüllen muss, dass man sie heiraten kann.

Philippinische Frauen heiraten

Eine wichtige Rolle spielt es, wo man philippinische Frauen heiratet. Auf den Philippinen ist es eher einfach, dafür gibt es anderes zu beachten wie später noch ausführlicher erklärt. Eine Filipina in Deutschland heiraten benötigt vor allem sehr viel Zeit. Am einfachsten ist es, eine Filipina in Hongkong zu heiraten, auf welches Thema wir auch noch eingehen werden.

Philippinerin in Deutschland heiraten

Philippinerin in Deutschland heiratenEs werden nicht gerade wenige Dokumente gefordert und so muss mit einer mehrmonatigen Bearbeitungszeit gerechnet werden. Auch eine eventuelle Urkundenprüfung kann den Prozess in die Länge ziehen. Wer die Geduld bewahrt, wird die Eheschließung nach Erteilung des Visums in Deutschland unproblematisch vonstattengehen. Ganz wichtig: Das Merkblatt der deutschen Botschaft zur Beantragung des Visums für eine Eheschließung in Deutschland dient dabei als erhebliche Orientierungshilfe.

Jede Urkunde sollte man zweifach im Original anfertigen lassen. Zusätzlich sollte die Verlobte eine eigene eidesstattliche Erklärung über ihren Familienstand anfertigen lassen. Diese benötigt sie aber nicht für die Botschaft, sondern später eventuell für das Oberlandesgericht. Außerdem sollte sie eine englische Version (außer sie spricht Deutsch) der Ermächtigung zur Anmeldung einer Eheschließung und zum Antrag auf Befreiung von der Beibringung eines Ehefähigkeitszeugnisses bekommen. Dieses Formular gibt es vom Standesamt.

Eine Voraussetzung, um nach der Hochzeit zu seiner Frau nach Deutschland ziehen zu können, sei der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse. Informiere dich deshalb, wie und wo die Verlobte den benötigten A1-Deutsch-Kurs absolvieren kann. Der Kurs kann zeitgleich gemacht werden und muss nicht bei Antragsabgabe fertig sein.

Visum für philippinische Ehefrau

Ein Visum für Deutschland, Österreich oder die Schweiz für die philippinische Ehepartnerin zu bekommen, ist keine Selbstverständlichkeit. Ein Touristenvisum für 3 Monate ist leichter erhältlich, aber auch hier verlangen die Botschaften Sicherheiten, dass die oder der philippinische Staatsbürger spätestens nach Ablauf der 3 Monate wieder in seine Heimat reist.

Filipinas kennenlernen Tipps und Infos

Was verlangt wird ist eine Erklärung bzw. ein Grund, warum man wieder zurück auf die Philippinen reist, wie zB ein Kind auf den Philippinen oder Besitz. Weiters wird vom europäischen Ehepartner ein Einkommensnachweis verlangt, und ein Rückflugticket für die Filipina – nur um die wichtigsten Sachen zu nennen.

Bedenke jedoch, dass sich die Gesetze ständig ändern können und wir somit keine Garantie auf die Aussagen geben können. Informiere dich zuvor nochmals genau direkt bei der Botschaft in deiner Nähe. Diese können dir ganz genau sagen wir das ganze abläuft und was alles benötigt wird.

>>>Philippinerin nach Deutschland holen<<<

Ein Bund für die Ewigkeit

Eine Hochzeit ist ein Bund für die Ewigkeit und nahezu keiner nimmt das so genau und streng wie die Philippinen. Diese sind streng katholisch erzogen worden und so ist die klassische Scheidung wie man sie aus Europa kennt auf den Philippinen grundsätzlich nicht möglich. Dies ist dann der Fall, wenn man auf den Philippinen heiratet. Mach deiner zukünftigen daher keine Hoffnungen, wenn du es nicht ernst meinst. Aufgehoben werden kann die Eheschließung mit einer Filipina aber trotzdem. Hierfür muss aber folgendes beachtet werden.

Gründe für die Annullierung der Ehe können sein:

  • Ein Partner war zum Zeitpunkt der Eheschließung zwischen 18 und 21 Jahre alt, aber die Eltern haben der Ehe nicht zugestimmt.
  • Das Einverständnis zur Eheschließung erfolgte durch Täuschung, zB nicht Offenlegung einer Verurteilung wegen einer verwerflichen Straftat, Verschweigen von Drogenabhängigkeit oder Alkoholismus, die Frau verschweigt, dass sie von einem anderen Mann bereits schwanger war.
  • (was nicht als Grund zur Annullierung genügt: Täuschung über Vermögen, Beruf oder Jungfräulichkeit).
  • Ein Partner ist zum Zeitpunkt der Eheschließung unheilbar zeugungsunfähig.
  • Geistige Verwirrung zum Zeitpunkt der Eheschließung.
  • Infizierung eines Partners zum Zeitpunkt der Eheschließung mit einer unheilbaren Geschlechtskrankheit.

Gründe für die Erklärung der Ungültigkeit der Ehe:

  • Ehe mit Minderjährigen.
  • Ehen, die von nicht berechtigten Personen getraut wurden oder ohne behördliche Erlaubnis geschlossen wurden.
  • Ehe zwischen Verwandten.
  • Ehe, die geschlossen wurde, bevor die vorherige Ehe annulliert worden ist.

Philippinische Frau heiraten

Philippinerin in Hongkong heiraten

Die Heirat in Hongkong ist bei einer guten, organisatorischen Planung die einfachste Vorgehensweise, um seinen Partner zu ehelichen. Der entscheidende Vorteil ist dabei, dass die Heirat für das Familienzusammenführungsvisum anstandslos anerkannt wird und eine Wartezeit für ein Visum somit hinfällig ist, ähnlich wie bei einer Heirat in Las Vegas oder Dänemark. Wenn man einen Nachteil nennen kann, ist es vielleicht die Fliegerei von Deutschland über die Philippinen nach Hongkong. Jedoch kann man die Reise nach Hongkong auch als Flitterwochen ansehen. Für die Heirat in Hongkong muss man sich vorab bei dem zuständigen Marriage Office anmelden (am besten per Email). In der Antwort ist im Grunde genommen schon sehr gut beschrieben, was alles benötigt wird, um die Heirat zu realisieren.

Philippinerin heiraten Kosten

Die Preise für eine philippinische Hochzeit können sehr unterschiedlich ausfallen. Es kommt auch immer auf die Location und die Gäste darauf an. Von günstig bis teuer gibt es alles. Hier gibt es keinen groben Richtwert an den man sich halten kann. Persönlich müssen wir zugeben, dass wir noch nicht verheiratet sind und somit auch keine eigenen Erfahrungen geben können. Wir haben jedoch unsere Freunde gefragt, welche vor 4 Jahren auf den Philippinen geheiratet haben (Deutscher und Filipina). Diese teilten uns folgendes mit:

Also wir haben mit 100 Gästen für Catering und Location ca 60000php bezahlt. Das war ein hochwertiges Essen. Dann kamen noch mal ca 10000php am nächsten Tag dazu, weil mit dem Rest der Familie dann im Dorf gefeiert wurde. Da wurde dann allerhand Viehzeug geschlachtet und jede Menge lokale Spezialitäten aufgetischt mit reichlich Alkohol. Alles in Allem haben wir ca 240.000php ausgegeben, da ist dann aber wirklich alles bei, Make-up, Florist, Mietwagen, 6-köpfiges Fototeam für Video und Fotoaufnahmen. Nach oben natürlich keine Grenzen, kennst du ja bestimmt.

In der Regel solltest du also mit einem Budget von min. 2500€ rechnen, das wird aber wohl eher nicht reichen. Mit einem Budget von rund 4000€ sollte eine gute und relative große Hochzeit definitiv bezahlt sein. Auch wenn du nur 50 Gäste einlädst, so werden so oder so mehr kommen, das ist auf den Philippinen normal 😉

Philippinische Frauen zum Heiraten – So findest du sie

Hast du noch keine Philippinische Freundin, möchtest aber unbedingt eine haben? Dann schaue dich am besten einmal auf der Online Dating Seite FilipinoCupid um. Dort kannst du auch in Deutschland, ja sogar weltweit nach philippinischen Singles suchen. Und wer weiß, vielleicht ergibt sich ja mehr und einer Eheschließung steht schon bald nichts mehr im Weg…

FilipinoCupid Filipina Dating Banner

(Visited 2.180 times, 1 visits today)
Share.

Leave A Reply